Atommüll-Endlagersuche – Wie geht es jetzt weiter?

Teilen!

09. Okt. 2020 –

Die Grüne Landtagsfraktion und der Bund für Umwelt und Naturschutz in Deutschland informieren am 14. Oktober in einer Online-Diskussion über das Thema Atommüll-Endlagersuche. Der niederbayerische grüne Landtagsabgeordnete Toni Schuberl freut sich über die hochkarätige Besetzung des Podiums und erhofft sich eine Versachlichung des bisher aus seiner Sicht zu unsachlich und populistisch geführten Debatte. Referenten sind der Energiepolitische Sprecher der Grünen Landtagsfraktion Martin Stümpfig, sowie der Referent für Atompolitik des BUND Jan Warode. Konkret wird es auch um das überraschende Ergebnis gehen, dass derart viele bayerische Granitformationen im Rennen geblieben seien sowie um die weiteren Schritte in der Zukunft, um Atommüll so sicher wie möglich zu lagern. Die Diskussion läuft von 20 bis 21.15 Uhr. Teilnehmen kann jede Person unter dem Anmeldelink: https://attendee.gotowebinar.com/register/3173894653009407501

« Zurück | Organiser: Nachricht »

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.