• MdL Toni Schuberl, Rechtspolitischer Sprecher Bündnis90/Die Grünen
    MdL Toni Schuberl, Rechtspolitischer Sprecher Bündnis90/Die Grünen

Ermittlungen beim Bistum Passau

Teilen!

22. Feb. 2022 –

Bezüglich möglicher Missbrauchsfälle im Bistum Passau setzt der Landtagsabgeordnete Toni Schuberl (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) die Staatsregierung unter Druck: „Die Fehler, die in München gemacht worden sind, dürfen sich in Passau nicht wiederholen. Dort haben die Ermittlungsbehörden gewartet, bis die Kirche selbst die Aufarbeitung krimineller Handlungen begonnen hat. Aber bei Straftaten hat die Justiz zu ermitteln, nicht die Verdächtigten. Daher muss die Staatsanwaltschaft heute schon aktiv werden, Kontakt zum Bistum aufnehmen und mit den Ermittlungen beginnen. Spätestens sobald das Bistum verdächtige Akten identifiziert hat, muss sich die Staatsanwaltschaft diese besorgen, bevor sie an Externe für ein Missbrauchsgutachten gegeben werden. Dazu habe ich Kontakt mit Justizminister Eisenreich aufgenommen und eine Anfrage eingereicht.“

« Zurück | Blog: Nachricht »

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.