• Toni Schuberl
    Toni Schuberl

MdL Schuberl in Stiftungsvorstand aufgenommen

Teilen!

22. Jan. 2020 –

Der Landtagsabgeordnete Toni Schuberl ist Ende des letzten Jahres für die Amtszeit von vier Jahren in den Vorstand der Stiftung „Lebensräume – Stiftung für Natur und Kultur in Niederbayern“ aufgenommen worden. Die seit Dezember 2009 bestehende Stiftung mit Sitz in Eging hat den Zweck, Lebensräume aufrechtzuerhalten und zu verbessern. Dies betrifft einerseits natürliche Biotope von Pflanzen und Tieren. Seit 10 Jahren verpachtet die Stiftung dem Landschaftspflegeverband Passau zu diesem Zweck ein Fischrecht an der Kleinen Ohe zwischen Eging und Fürstenstein zur Zucht der bedrohten Flussperlmuschel. Darüber hinaus ist aber auch der „Lebensraum“ des Menschen, insbesondere auch die Förderung von Kunst und Kultur, Aufgabengebiet der Stiftung. Seit Mai 2013 betreibt die Stiftung in Eging das „Freitagskino“ mit ausgewählten, hochwertigen Kurzfilmen aus aller Welt. Im alten Segl-Kino treffen sich jeden ersten Freitag im Monat Filmfreunde aus der gesamten Umgebung. Diese reisen von Passau, Dingolfing, Regensburg und München an. Darüber hinaus wird die Veranstaltung von Filmfestivals und die Produktion historischer oder kultureller Bücher gefördert. Das neueste Buch ist eine Sammlung von noch nicht veröffentlichten Drehbüchern mit dem Titel „Kurzfilme 2.0“. „Ich freue mich sehr auf meine Aufgabe, Natur und Kultur in Niederbayern zu unterstützen.“ sagt Schuberl. Er wolle auch dafür werben, dass zusätzliche Gelder an die Stiftung gespendet werden, um weitere Projekte verwirklichen zu können. „Es gäbe viel zu tun.“

 

« Zurück | Organiser: Nachricht »

Kalender

Zu Ihrer Anfrage gibt es keine Treffer.

Aktuelles