MdL Toni Schuberl begrüßt die Bürgerinitiative in Perlesreut und Röhrnbach

Teilen!

14. Jan. 2021 –

Die Impulse der Bürgerinitiative „grüne Gewerbeparks in FRG“ in den Gemeinden Perlesreut und Röhrnbach sind nach Ansicht des grünen Landtagsabgeordneten Toni Schuberl sehr zu begrüßen. „Wir dürfen nicht einfach nur Nein sagen, sondern müssen auch eigene Vorschläge bringen“, betont Schuberl. Er hatte im letzten Jahr selbst eine Broschüre mit dem Titel „Grüne Gewerbegebiete für Niederbayern“ erarbeitet und veröffentlicht. Diese ist auch online auf seiner Webseite zu finden. Als zweitstärkste politische Kraft in Bayern sei es die Aufgabe der Grünen, Ökologie und Ökonomie zusammenzuführen. „Wir müssen lernen, unsere Landschaft in Symbiose mit der Natur zu nutzen, statt sie auszubeuten“, fährt Schuberl fort. Der Perlesreuter grüne Gemeinderat HaJü Hödl hat gemeinsam mit Schuberl die Bürgermeister von Perlesreut und Röhrnbach sowie den Landrat angeschrieben, um nähere Infos zur geplanten Erweiterung des Gewerbegebiets Prombach zu erhalten. „Wir sind natürlich sehr hellhörig aufgrund unserer Erfahrung mit Praßreut“, sagt Schuberl. Eine abschließende Einschätzung von Für und Wider zu Prombach könne er aber noch nicht abgeben, da die Informationen noch fehlen. Es komme auch darauf an, ob wirklich zukunftsträchtige Betriebe mit Ausbildungs- und Arbeitsplätzen angesiedelt werden sollen oder wieder nur Lagerhallen entstehen. 

Schuberl lädt die Bürgerinitiative sowie den Bund Naturschutz für den kommenden Sonntag auf eine Online-Besprechung ein, um eine gemeinsame Position zu „grünen Gewerbegebieten“ zu erarbeiten.

« Zurück | Blog: Nachricht »

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.