• Bürgermeister Alexander Sagberger und MdL Toni Schuberl mit Regionalbüroleiter Jona Hallitzky

MdL Toni Schuberl zu Gast im Thyrnauer Rathaus

Teilen!

08. Feb. 2019 –

Thyrnau. Im Thyrnauer Rathaus informierten sich der grüne Landtagsabgeordnete Toni Schuberl und sein Büroleiter Jona Hallitzky beim 1. Bürgermeister Alexander Sagberger über die aktuelle Lage und Projekte der Gemeinde. Im Gespräch wurde schnell deutlich: Schuberl und Sagberger eint die Überzeugung, dass Politik miteinander und nicht gegeneinander gemacht werden muss, wenn man Positives für die Menschen bewirken will.

Grundsätzlich sei Thyrnau in einem guten Zustand, so Bürgermeister Sagberger. Trotzdem gebe es immer was zu tun. Im letzten Jahr hatte vor allem die Aufarbeitung des Sturms Kolle viele Ressourcen der Gemeinde gebraucht. Gleichzeitig stehen einige kostspielige Investitionen an, damit Thyrnau auch in Zukunft gut aufgestellt ist. Dazu gehört die geplante Schulsanierung, bei der auch die Digitalisierung angemessen berücksichtigt werden soll. Schuberl kritisierte dabei, dass die Staatsregierung die Schulen bei den Folgekosten der Digitalisierung zu wenig unterstütze. “Wer soll das zahlen, wenn die geförderten Laptops nach wenigen Jahren ersetzt werden müssen?” Außerdem bestehe Sanierungsbedarf bei den örtlichen Straßen und bei der Kanalisation.

Positiv bewertete MdL Schuberl auch die grundsätzliche Ausrichtung der Gemeinde im Hinblick auf die Ortsstrukturen. Dass Geschäfte innerorts bleiben und keine Einkaufszentren auf die „grüne Wiese“ gebaut werden, sei enorm wichtig für lebenswerte Ortschaften.

 

« Zurück | Blog: Nachricht »

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.