• Toni Schuberl

Toni Schuberl zum neuen Fraktionsvorsitzenden der Grünen gewählt

Teilen!

25. Mai. 2020 –

Die Grünen Kreisrätinnen und Kreisräte von Freyung-Grafenau mussten sich zu einer außerordentlichen Fraktionssitzung treffen. Die Fraktion, die aus zwei Frauen und zwei Männern besteht, wollte auch die Führung auf eine Frau und einen Mann aufteilen, wie es Tradition bei den Grünen auf allen Ebenen sei. Hajü Hödl, der als Landrat kandidiert hatte und Sandra Prent, die bereits seit 6 Jahre für die Grünen im Kreistag sitzt, waren deshalb zu gleichberechtigten Fraktionssprechern gewählt worden. Der Kreistag hat dies den Grünen in seiner ersten Sitzung jedoch verboten. Toni Schuberl kann dies nicht nachvollziehen. „Wie wir uns intern organisieren, geht eigentlich niemanden etwas an.“ Wenn unter 60 Kreisräten nur 10 Frauen sind, müsse man sich überlegen, wie man Frauen besser einbinden könne, auch in Führungspositionen. Gerade bei starker beruflicher Auslastung, sei es sinnvoll, Verantwortung zu teilen und als Team zu arbeiten. „Wir müssen die Bedingungen schaffen, um den Kreistag in Zukunft jünger und weiblicher zu machen“, fordert Hödl. Es sei gut, wenn sich männliche Rentner und Berufspolitiker in der Kommunalpolitik engagieren, aber sie repräsentieren nicht die ganze Breite der Bevölkerung. Hier müssten die Rahmenbedingungen verändert werden, damit auch junge Frauen, auch als Mütter Kommunalpolitik mit gestalten können. Die Grünen werden hierzu weiter Vorschläge einbringen. Dass ihre Anträge alle abgelehnt worden sind, entmutigt die Grünen nicht. „Steter Tropfen höhlt den Stein“, betont Schuberl. Zum neuen Fraktionssprecher ist Toni Schuberl gewählt worden, Stellvertreterin ist Sandra Prent. Arbeiten werden sie weiterhin als Team, denn Basisdemokratie und Gleichberechtigung gehören zu den Grundprinzipien der Grünen.

« Zurück | Organiser: Nachricht »

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.